Mit dem Leitsatz „STARKE PARTNER. STARKE SCHIENEE“ begrüßte die ROBEL Gruppe mehr als 600 internationale Besucher am Werksgelände in Freilassing.

An unserer Station konnten wir als ROBEL Rail Automation die Prototypen und Visionen unserer beiden Produktsparten präsentieren:

  • ROBOT: Weiterentwicklung zur automatisierten Weicheninstandhaltung
  • ROSPECT: Erstmalige Präsentation der selbstfahrenden Plattform zur Detektion von Schienenfehlern

Neben den Firmenführungen und Präsentationen der ROBEL Gruppe nutzten wir separaten Vorträge und Termine, um interessante Diskussionen mit unseren Partnern und Interessenten zu führen.

Diese Rückmeldungen haben wichtige Erkenntnisse für unsere Produktstrategien geliefert und erneut die Notwendigkeit der Automatisierung der Gleisinstandhaltung bestätigt.